Flechten im Klostergarten 7.-9. Mai 2010

Sonntag, 14. Februar 2010 

Zwischen dem Wasserschloss und dem Gymnasium St. Kaspar in Neuenheerse entsteht seit dem Herbst 2009 ein neuer Klostergarten. Einige Schüler des Gymnasiums haben die Initiative ergriffen und in mühevoller Kleinarbeit Pläne entworfen, Informationen von Fachleuten eingeholt, Bäume umgepflanzt, Flächen ausgemessen und vor allem –  viel Freizeit investiert.

Ich habe die Pläne schon gesehen und bin sehr beeindruckt. Alte Klostergärten wurden als Vorbild genommen, aber  auch viele neue Ideen sind eingeflossen.  Ich habe mich sehr gefreut, als ich gefragt wurde, ob ich helfen könnte, Hochbeete aus Weiden zu bauen. Besonders in den alten Klostergärten wurden solche Hochbeete gerne gebaut, weil sie erstens sehr rückenfreundlich sind, und zweitens gedeihen hier wegen der verschiedenen Erdschichten, die eine höhere Temperatur bewirken,  viele Pflanzen, die im „normalen“ Beet nicht oder nicht so gut wachsen.

Zur Zeit sind die Schüler unterwegs und schneiden Unmengen von Weiden, was wegen des Schnees  natürlich ganz schön schwierig ist. Vom 7.-9. Mai werden wir dann den Bau der Hochbeete in Angriff nehmen. Wir freuen uns über jeden, der helfen möchte. Nähere Informationen gibt es unter www.klosterregion.de

Tags »   

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Allgemein

Diesen Beitrag kommentieren.

Kommentar abgeben