19.09.2010 Stiftsmarkt mit Einweihung des Klostergartens

Dienstag, 21. September 2010 

Am Sonntag, den 19. September war es endlich soweit. Nach einem Jahr wirklich mühevoller Arbeit wurde im Rahmen des Stiftsmarktes in Neuenheerse, der von den Schülern des Gymnasiums St. Kaspar erbaute Klostergarten eingeweiht.


Viele, viele Stunden ihrer Freizeit hat die Schülergruppe, unter der Leitung von Pater Thomas, geopfert, um dieses Projekt fertig zu stellen. Diese Mühe hat sich gelohnt. Der Garten sieht toll aus und es gab wohl kaum einen Besucher des Stiftsmarktes, der nicht beeindruckt war. Auch ich möchte den Schülern an dieser Stelle ein ganz großes Lob aussprechen. Dieser Garten ist wirklich eine Bereicherung für Neuenheerse und ich hoffe, dass viele Spaziergänger sich auf den Bänken eine Ruhepause gönnen und die liebevoll bepflanzte Anlage genießen.

Ich war erstaunt wie viele Besucher der Stiftsmarkt angelockt hat. Zeitweise war die Hauptstraße in Neuenheerse regelrecht verstopft. Es war aber auch wirklich schön dort. Viele Marktbuden säumten die Straße, für das leibliche Wohl war bestens gesorgt und das Wetter hat auch mitgespielt. Besser kann man einen Sonntag kaum verbringen.

Es gibt auch Fotos von der Erstellung der Hochbeete.

Tags »   

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Märkte

Diesen Beitrag kommentieren.

2 Kommentare

  1. 1
    Petra 

    Halo, bin zufällig auf Ihre Seite `gestossen`, leider hatte ich am Stiftsmarkt keine Zeit, irgendetwas zu sehen, sind sie mit Ihren Sachen auch noch mal auf einem Weihnachtsmarkt? Unsere Gäste hatten so schöööne Sachen gekauft!!!Vielleicht kann ich auch einige Sachen hier ausstellen, und verkaufen?? Motto: regional und Natur pur!! Mfg. Petra Ikenmeyer

  2. 2
    Petra 

    super schöne, mit Liebe gearbeitete Produkte

Kommentar abgeben