Workshop in Dänemark Mai 2015

Montag, 8. Juni 2015 

Ende Mai nahm ich mit drei Freundinnen an einem Flechtkurs in Dänemark teil und ich muss sagen, dass war die Krönung aller bisherigen Workshops. Wir hatten uns in einem B&B eingemietet und wurden in einer Wohnung empfangen, die schöner und gemütlicher nicht hätte sein können. Hausherrin Annie hatte den Ofen eingeheizt, Apfelkuchen gebacken und erwartete uns mit Tee und Kaffee – sagenhaft!!!

Der Flechtkurs bei der dänischen Korbflechterin Gitte Kjaer Hansen war äußerst inspirierend und lehrreich. Wir haben neue Techniken gelernt und einige Tipps und Tricks mit auf den Weg bekommen. Toll war auch das Flechten an dem schönen Naturstrand ganz in der Nähe. Was so einfach aussah, entpuppte sich als echte Herausforderung. Die Verständigung war ein lustiger Mix aus deutsch, englisch, dänisch und bayrisch 🙂

Am letzten Abend waren wir noch bei Hausherrin Annie zum Dinner eingeladen und am nächsten Tag zogen wir dann vollgepackt und stolz mit unseren Objekten wieder Richtung Heimat.

Tags »   

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Kurse

Diesen Beitrag kommentieren.

Ein Kommentar

  1. 1
    Veronika 

    es sieht aus, als ob das viel Spaß gehabt hättet. Ich wäre gerne dabei gewesen. Es ist unwahrscheinlich schön, mit einer Gruppe zu flechten.

Kommentar abgeben