Weidenernte in Köge, Dänemark

Samstag, 5. Dezember 2015 

Kirsten und Erland Andersen wohnen in der Nähe von Köge auf Seeland in Dänemark und betreiben eine Weidenplantage, auf der ich im November ein paar Tage Arbeitseinsatz geleistet habe. Da ich selbst eine winzig kleine Plantage habe, interessiert es mich natürlich, wie professionell geerntet wird. Im November war ich nun dort.

Kennengelernt habe ich das Ehepaar Andersen in Lichtenfels auf dem Korbmarkt, als ich bei Ihnen Weiden kaufte und festgestellt habe, dass die Weiden eine Superqualität haben – das Beste, mit dem ich je geflochten habe. Also wurde ich Stammkunde bei ihnen in Lichtenfels, wir haben nette Gespräche geführt und einmal haben wir sie auch während eines Urlaubs in Dänemark auf ihrer Weidenplantage besucht. Sie haben uns die Felder gezeigt und erzählt wieviel Arbeit die Ernte und das Sortieren machen und wenn wir Lust hätten, dürften wir gerne helfen kommen. Spontan habe ich mich nun zum Arbeitseinsatz gemeldet. Das war wirklich ein „Activity-Urlaub“. Und genau dann muss es in Dänemark schneien……….

Zuerst haben wir die Plantage besichtigt und überlegt, welche Weiden geschnitten werden können. Aufgrund des warmen Herbstes hatten viele noch Laub. Die waren noch nicht dran.

Die anderen wurden mit einer kleinen Mähmaschine geschnitten und ein „Plantagenarbeiter“ musste immer vorher gehen und die Weiden hochnehmen, damit sie nicht von der Maschine beschädigt werden. Dann wurden sie gebündelt, auf Paletten gestapelt und ans Haus gefahren, wo sie in den nächsten Wochen nach Größe sortiert werden. Ich weiß nicht, wann ich das letzte Mal so geschwitzt hab, der Schnee und anschließende Regen waren total egal, Muskelkater gab es reichlich.

Es war eine interessante Erfahrung, zu sehen, wieviel Arbeit die Weidenernte macht. Jetzt werde ich jede Rute mit noch mehr Respekt behandeln.
Jeden Winter werden hier ca. 15 Tonnen Weiden geerntet – und das machen 2 Leute alleine – Alle Achtung!!!

Zur Internetseite der Plantage: www.valloe-pil.dk

Sollte jemand Interesse an den Weiden haben, können Sie gerne dem Ehepaar Andersen eine Mail schicken und Weiden vorbestellen. Sie würden die Weiden dann am 3. Septemberwochenende mit nach Lichtenfels bringen.

Tags »   

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Allgemein

Diesen Beitrag kommentieren.

Kommentar abgeben